Konnex

07. März 2011

Ein Regalsystem mit Köpfchen.

Die einen sammeln Modellautos, Platten oder Kronkorken – die anderen Bücher. Es kann und muss ja nicht immer alles digital sein. Doch je größer die Sammlung, desto schneller ist das Platzproblem da. Wir kennen die Thematik nur zu gut. Haben wir doch selbst eine große Anzahl an Notizbüchern, die wir gerne für unsere Kunden wirkungsvoll in Szene setzen möchten.

​Konnex ist ein Regalsystem bestehend aus unterschiedlich großen Rechteck-Modulen, die ruckzuck ineinander gesteckt werden. Immer wieder neu, jederzeit erweiterbar. Und steht ein Umzug an, macht es sich ganz klein. Denn die Boxen lassen sich der Größe nach ineinander verstauen.

Bereits geprüft und für gut befunden

Klar, dass dieses schlaue Regal auch den Möbelexperten nicht verborgen blieb. Gerade wurde es auf der internationalen Möbelmesse in Köln mit dem „Interior Innovation Award 2011“ ausgezeichnet.

Wir gratulieren!