Notizbücher für Filmemacher und Cineasten

05. Juli 2012

Ob Aufnahmeleiter, Produzent, Regisseur oder Ausstatter: Am Filmset wird ständig geschrieben und notiert. Wie gut das es jetzt ein Notizbuch gibt, das die ganze Crew nutzen kann.

Damit die Bücher nicht verwechselt werden, kann jeder sein Buch mit einem weißen Marker selbst beschriften. Natürlich braucht jetzt auch keiner mehr panisch zu werden, wenn die Filmklappe gerade nicht zur Hand ist. Für Film- oder TV-Produktionsfirmen können wir dieses oder ein ähnliches Buch auch individuell, z.B. mit ihrem Logo, produzieren.

Facts zum Buch 
▸ Überformat DIN A4
▸ 224 Seiten blanko Schreibpapier
▸ Cover im Siebdruck bedruckt
▸ Cover und Buchrücken individuell beschriftbar
▸ stabile Verarbeitung + Fadenheftung
▸ optimales Aufschlageverhalten durch entkoppelten Buchrücken