15. Nov 16brandbook, kollaboration, we love

The Wall Street Journal Notebook Collection

Exklusive Notizbücher und Management-Planner für das New Yorker Wirtschaftsmagazin.

Lesen

03. Nov 16brandbook, we love

Heidi – Das Papier für den echten Retro-Look

Eins vorweg: Heidi hat nichts mit Alpen und Alm-Öhi zu tun. Die Namensgebung dieses voluminösen Naturpapiers ist inspiriert durch den Heidelberger Tiegel.

Lesen

25. Okt 16brandbook, inspiration

Notizbuch aus Kaffeesack

Eine beliebte Strategie für spannende Designkonzepte: Materialien abseits ihres üblichen Verwendungskontextes nutzen. Besonders geeignet sind einfache Alltagsmaterialien, die unter dem Stichwort Upcycling aufgewertet und neu interpretiert werden.

Lesen

03. Sep 16brandbook, inspiration

Struktur ist DAS Thema

Aktuell einer der auffälligsten Trends im Designbereich: geprägte Covermaterialien. So setzen einige neue Magazine auf Haptik und Struktur und positionieren sich damit gegen die glatte Ästhetik digitaler Bildschirme.

Lesen

11. Jul 16brandbook

Ein Einband-Klassiker für alle Fälle

Buchbinderleinen ist eines unserer Lieblingscovermaterialien. Das liegt nicht nur an der enormen Vielfalt, was die Haptik angeht.

Lesen

02. Jun 16brandbook, inspiration

Innovation in Sachen Heißfolienprägung

„Laser Seamless“ heißt eine neue holografische Folie.

Lesen

02. Jun 16brandbook, inspiration

Rasterfahndung – individuelles Innenleben für Notizbücher

Kreative Notizbücher mit Grids für jede Branche und Berufsgruppe.

Lesen

31. Mai 16brandbook, nuuna, inspiration

No more retro, please!

Sollten Notizbücher retro aussehen? Unsere Antwort: ein vehementes NEIN!

Lesen

23. Mai 16brandbook, nuuna, inspiration

Feel it – Notizbücher als haptische Objekte

Das Besondere an Notizbüchern: Sie sind Speichermedium und Objekt in einem. Dabei gilt: Funktion nie ohne Form – und das Benutzen eines Notizbuchs nie ohne die sinnliche Erfahrung seiner Materialität.

Lesen

17. Mai 16brandbook, inspiration

Guter Vorsatz

Das Vorsatz eines Buches – hört sich falsch an, ist aber korrekt – verbindet den Buchblock vorne und hinten mit dem Buchcover.

Lesen

01. Mai 16brandbook

brandbook Bureau Seine

Unsere Dependance in Paris hat die … ähem… Arbeit aufgenommen.

Lesen

15. Apr 16brandbook, inspiration

Die offene Fadenheftung

Für Puristen und Gestalter, die dem Reduktionsprinzip folgen, gibt es nichts schöneres als einen offenen Buchrücken.

Lesen

11. Apr 16brandbook, inspiration

Natürlich natürlich

Natürliche Materialien liegen besonders bei unseren designorientierten Kunden schwer im Trend.

Lesen

01. Apr 16brandbook, we love

100% made in Germany

Warum produziert brandbook eigentlich ausschließlich in Deutschland?

Lesen

30. Mär 16brandbook, kollaboration

Gropius, Rosenthal und der Schweinestall. Das Notizbuch als Storyteller

Außergewöhnliche Geschichten sind das perfekte Mittel, um Interesse zu wecken – vor allem wenn es sich bei ihren Protagonisten um echte Legenden des öffentlichen Lebens handelt. Der passende Ort für die besten Stories: Bücher natürlich.

Lesen