Prägung & Co.

Blind- und Metallicprägungen, Offset- oder Siebdrucke wirken, je nachdem auf welchem Grund sie aufgebracht werden, ganz unterschiedlich. Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen die Vielfalt der Varianten.

Blindprägung

Die Blindprägung ist und bleibt der unangefochtene Favorit unter den Logoprägungen. Charmant dezent, wertig und angenehm in der Haptik. Manchmal ist weniger eben einfach genau das Richtige. Es zählt vor allem die Fertigung mit bestem Werkzeug – für alle brandbook Prägungen werden hochwertige Messing-Prägestempel erstellt.

Farbprägung

Die Farbprägung funktioniert ähnlich der Blindprägung. Einziger Unterschied: Zwischen Prägestempel und Buch befindet sich eine dünne farbige Folie, die auf das Cover übertragen wird. brandbook arbeitet mit dem führenden Hersteller von Prägefolien zusammen, der insgesamt 45 satte Farben anbietet.

Metallicprägung

Die Metallicprägung wird auch Heißfolienprägung genannt, da bei dieser Variante der erhitzte Prägestempel auf eine metallische Folie gepresst wird, die sich durch die Wärme löst und auf den Bucheinband überträgt. Das Motiv ist, wie bei allen Prägungen, tiefer liegend und bildet ein schönes Relief – und hat ganz nebenbei den perfekten Metallic-Glanz.

Motivdruck

Bei vierfarbigen Covermotiven sind Sie mit dem Offset- oder Digitaldruck am Besten beraten. Das hört sich für Sie langweilig an? Für uns auch. Daher stellen wir Ihnen hier ein paar interessante Variationen vor.

Siebdruck

Siebdruck ist genial: Er ermöglicht die sattesten und leuchtendsten Farbergebnisse auf fast allen Einbandmaterialien. Die gesamte Pantone-Sonderfarben-Palette, Neon- oder Metallictöne – alle machbar! Genau aus diesem Grund fertigt brandbook die hauseigene Kollektion nuuna ausschließlich im Siebdruck.

UV-Lack

UV-Lacke werden in der Regel partiell auf glatte Materialien aufgebracht und erzielen so einen perfekten Matt-Glanz-Effekt. Dabei spielt keine Rolle ob der Lack klassisch im Siebdruck oder im Offsetdruck, als sogenannter Drip-Off-Lack, aufgebracht wird.

Personalisierung

Ein Notizbuch wird mit jedem Gedanken, jeder Notiz wertvoller und zu einem persönlichen, täglichen Begleiter. Umso schöner, wenn Ihr Kunde, Ihre Mitarbeiter und Kollegen ein mit Einzelnamen personalisiertes Buch erhalten. Dafür gibt es unterschiedliche Veredelungstechniken, die auch verschiedene Vorteile mit sich bringen.

Buchschnitt

Nicht nur das Cover, sondern auch die Kanten des Buchblocks können gemäß Ihres individuellen Buchkonzepts gestaltet werden – für ein 360°-Grad-Design.