Metallicprägung

Die Metallicprägung wird auch Heißfolienprägung genannt, da bei dieser Variante der erhitzte Prägestempel auf eine metallische Folie gepresst wird, die sich durch die Wärme löst und auf den Bucheinband überträgt. Das Motiv ist, wie bei allen Prägungen, tiefer liegend und bildet ein schönes Relief – und hat ganz nebenbei den perfekten Metallic-Glanz.

Metallicprägung auf Leinen

Auch natürliche Gewebe lassen sich mit Metallic-Folienprägungen kombinieren. Interessant ist hier vor allem, dass die Leinenstruktur unter der hauchdünnen metallischen Folie sichtbar bleibt.

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Metallicprägung auf glatten Materialien

Es braucht nur ein wenig Fingerspitzengefühl um ein wirklich beeindruckendes Buchcover zu fertigen. Ein glattes Einbandmaterial veredelt mit einer matt oder glänzenden Metallic-Folie beeindruckt definitiv. Großartig bei typografische Motiven und klaren Logoformen. Ein tolles Ergebnis garantiert die spannende Kombination weiß und silbermatt: Die Lufthansa hat es vorgemacht.

Metallicprägung auf Lederoptik

Ein Kunstleder mit feiner Lederprägung ist ein Einband-Klassiker und sehr beliebt bei unseren Kunden. Zu Recht. Wählt man dazu eine Heißfolienprägung wird aus einem gewöhnlichen Notizbuch ein hochwertiger Markenbotschafter.

Metallicprägung auf Lederfaserstoff

Wenn Optik und Haptik zusammenspielen, wird aus einem Notizbuch ein Lieblingsstück und täglicher Begleiter. Wählen wir als Einband ein umweltfreundliches Material aus recycelten Echtleder-Fasern und prägen das Motiv metallisch, ist damit das Ziel erreicht. Nicht nur für Kunden aus Kultur, Design und Architektur.

1 von 2
2 von 2

Metallicprägung auf Thermo-Volumen-Kunstleder

Mit diesem weichen und voluminösen Einbandmaterial ist eine besonders tiefe und kantenscharfe Veredelung garantiert. Das italienische Einbandmaterial, das in unterschiedlichen Oberflächenstrukturen angeboten wird, eignet sich hervorragend für den außergewöhnlichen Glamour einer schimmernden Metallicprägung. Besonders extravagant: großflächige Goldprägung auf feiner Reptilienstruktur.

Metallicprägung auf Softtouch-Materialien

Softtouch Materialien zu beschreiben ist schwierig, man muss Sie erfühlen – Punkt. Genauso wie für Blind- oder Farbprägungen sprechen wir hier auch für Metallic-Prägungen unsere volle Empfehlung aus.

1 von 2
2 von 2

Metallicprägung auf Feinstpapieren

Das macht was her! Egal ob für Hardcover, Flexcover oder Hefte, die ungestrichenen Oberflächen von Feinstpapieren sind optimal geeignet für goldenen, silberne oder farbige Metallic-Prägungen. Nichts spricht dagegen sie zusätzlich zum Beispiel mit einem Siebdruck zu kombinieren.

1 von 6
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Metallicprägung auf Echtleder

Manchmal muss es etwas mehr sein – in der Regel dann wenn Timing und Budget des Buchprojekts etwas Spielraum zulassen. Echtlederbücher sind High-Class-Bücher und nicht alltäglich, da das Einbandmaterial kostenintensiv ist. Ein beeindruckendes Prägeergebnis ist aber auch garantiert.

1 von 2
2 von 2