#042

Bookster Frankfurt: Die Zukunft des Buches ist blau

Buch zum Blog, Buchstadt Frankfurt, Stiftung Buchkunst, Buch-Liebhaber, Bureau Sandra Doeller, Ich mach was mit Büchern, Buchexperten

Der digitalen Revolution zum trotz: In Frankfurt gibt es sie immer noch, die passionierten Book-Lover. bookster-frankfurt.de stellt mindestens zweimal im Monat einen von Ihnen vor. Als fester Bestandteil der hiesigen Bücherszene wurden wir nicht nur selbst schon vorgestellt, sondern haben für das Online-Magazin auch ein ganz besonderes Exemplar produziert. Books & Bookster beinhaltet zwölf Gespräche mit Frankfurter Experten. Und wie es sich für ein Buch über die Zukunft des Buches gehört, ist auch die äußere Gestaltung von Sandra Doeller super innovativ: Einband und Farbschnitt sind Blau-in-Blau, Buchdecke und Buchblock perfekt bündig. In Opposition zur virtuellen Welt wird das analoge Medium so gerade in seiner haptischen Materialität und Objekthaftigkeit betont. Ein weiterer Kniff: Die notwendigen Infos sind nicht auf das Cover, sondern auf weißes Einpackpapier gedruckt, in das die Publikation wie ein Geschenk eingeschlagen ist. Und der krönende Abschluss: Die Auszeichnung der Stiftung Buchkunst.

An Freund / Kollegen weiterleiten