#130

Notizbücher für Gäste: Besser als jede Hotelzimmermappe

Kundenpräsente, Gastgeschenk, sinnvolle Werbemittel, Markenauftritt

Ob Beauty-Produkte oder Schuhputzset – Hotels versuchen, ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und mit vergessenen, aber lebenswichtigen Utensilien auszuhelfen. Schöner Nebeneffekt: Man präsentiert die eigene Marke und verankert sie langfristig bei seinen Gästen. Dabei gilt: Nicht alle vom Hotel gebrandeten Produkte sind für den Gast wirklich nützlich. Das hoteleigene Briefpapier findet beispielsweise in Zeiten von Handy und WLAN praktisch keine Verwendung mehr. Dabei ist Papier per se nicht schlecht, denn zum Schreiben braucht man eben immer etwas. Warum den Gästen also kein Notizbuch bereitlegen? Das ist nicht nur ein hochwertiges Gastgeschenk, es kann auch viel mehr als ein Bogen Briefpapier. Als unkomplizierter, kabelloser Begleiter kommt es überall da zum Einsatz, wo Tablet & Co. zu umständlich scheinen. Und bei einem überzeugenden Konzept und schöner Gestaltung wird das Notizbuch als besonderes Souvenir auch zurück zu Hause immer wieder in die Hand und in Gebrauch genommen. Unsere Hotelkunden: Cervo Zermatt, die 25hours Hotels, Kempinski, Lanser Hof, Brenners Parkhotel, Das Tegernsee, Worldhotels

An Freund / Kollegen weiterleiten