#002

Sieht aus wie Beton: Covermaterialien, die zur Marke passen

Corporate Design, Markenbotschafter, Firmenhistorie, vollflächige Farbprägung, Glanzfolie, Materialvielfalt, Buchcover, Bucheinband, Graupappe, Beton-Optik, Siebdruck, Skizzenbuch

Idealerweise soll ein brandbook ein echter Botschafter einer Marke sein, das heißt das Logo nicht nur abbilden, sondern die Marke auch optimal inszenieren. Für Eternit haben wir nach einem Covermaterial gesucht, das optisch an die bekannten Faserzementplatten des Unternehmens erinnert. Und tatsächlich haben wir in unserem Materialarchiv eine Pappe gefunden, die mit ihren Materialeinschlüssen den originalen Zementplatten sehr nahe kommt. Eine ähnliche Workbook-Ästhetik hat auch das Telekom-Skizzenbuch mit seinem Einband aus puristisch anmutender Graupappe. Das Highlight: Der großflächige und extrem farbintensive Siebdruck auf dem Hardcover – im Magenta selbstverständlich.

An Freund / Kollegen weiterleiten